Die Toilette kommt verspätet …

… aber sie kommt!

Nach der gestrigen Pressemeldung zum Umbauende habe ich der Stadt Frankfurt kurzerhand eine Mail geschrieben, um nach dem Verbleib der Toilette zu fragen. Die Antwort kam schnell: Demnach hat es nicht näher benannte Probleme bei der Vergabe des Auftrags zum Errichten der öffentlichen Toilette gegeben. Somit verschiebt sich dieser Bau auf das kommende Jahr. Die Ver- und Entsorgungsleitungen für Wasser, sowie die Elektroanschlüssen sollen aber bereits vorhanden sein, sodass sich die erneuten Arbeiten auf dem Bahnhofsvorplatz in Grenzen halten dürften.

 

Für mich persönlich bedeutet es, dass es mit dem Blog erst einmal weiter geht 😉